Standortbestimmung

Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit für die folgende Übung. Sie dient der Reflexion. In unserer schnelllebigen Zeit ist es wichtig, von Zeit zu Zeit inne zu halten und einen Schritt zurück zu treten, um den eigenen Standort zu bestimmen. Das gibt Kraft und ist eine notwendige Voraussetzung, um gestärkt die nächsten Schritte planen und gestalten zu können.

Suchen Sie sich einen Platz an dem Sie sich wohl fühlen und erledigen Sie noch die wichtigsten Dinge, damit Sie sich ganz auf die folgende Übung einlassen können. Seien Sie dabei großzügig – großzügig zu sich selbst. Lesen Sie nun die folgende Stichwortliste und spüren Sie dabei in sich hinein. Es wird Worte geben, denen Sie wenig Beachtung schenken. Andere wiederum erscheinen bedrohlich, manche verlockend. Seien Sie ehrlich zu sich selbst – in der Regel sind die ersten Impulse die richtigen. Lassen Sie sich Zeit – es ist Ihre Zeit. Was fühlen Sie bei den einzelnen Begriffen? Was sind Ihre Fragen? Wo ist Ihr Standort?

Geborgenheit – Partnerschaft – Karriere – Beruf – Anerkennung – Geld – Anspannung – Enttäuschung – Versagen – Angst – Respekt – Freundschaft – Familie – Entspannung – Liebe – Sehnsucht – Tod – Leben – Glück

Nachdem Sie nun durch die Liste gegangen sind, fragen Sie sich: Was sind Ihre Themen? Was wünschen Sie sich für die Zukunft? Was würden Sie am liebsten vermeiden? Planen Sie nun Ihre nächsten Schritte und notieren Sie dabei möglichst detailliert, wie Sie weiter vorgehen.

Posted in Coaching and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.